Nektar von Almerim

PDFDrucken
Nektar
Nektarmusik - Eine poetische Reise durch innere Melodienlandschaften.
Almerim
Autor: Almerim
nektar-nektarmusik1
Preis:
16,90 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Produktgewicht: 150g
Beschreibung

Nektarmusik von Almerim

 

Eine poetische Reise durch innere Melodienlandschaften.

 

Diese Musik geht ins Ohr und unter die Haut. Einzuordnen am ehesten bei »folkmusic«, enthält die CD eingängige Lieder mit spirituellen Texten und einer lebensbejahenden, freudigen Ausstrahlung. Es ist handwerklich hervorragend gemachte Musik auf akustischen Instrumenten, die zum aufmerksamen Zuhören einlädt. Jedes Lied ist wie ein Gedicht, mal blumig zart, dann wieder kraftvoll fließend oder sanft pulsierend vorwärtstreibend Gitarre, Klavier, Kontrabaß, Cello, Akkordeon und Akzente von Schlaginstrumenten geben der Musik ihr Gepräge, alles getragen von der strahlenden Stimme von Eva Luna Renold.

 

 1 Make way

 2 Tadu

 3 Trachom

 4 Hamac

 5 Kardamon

 6 Calme ville

 7 Cashmana

 8 Sojaso

 9 Nektar

10 Donnes-moi le soleil

11 Diamduda

12 Orpheline

 

 

Almerim

Wie aus den Worten All, Meer und immer »Almerim« wurden

Almerim, das sind Evaluna Renold, Damian Benedetti und Simon Zürrer. Ihre folkloristischen Songs sind Geschichten und Gedichte, die sie erträumt oder erlebt haben. Sie erzählen von der Sehnsucht sich frei zu fühlen, von der Liebe, von Licht und Schatten. Die Musiker bringen mit Leib, Seele und Stimme mitreißende Melodien ins Ohr. Mit Charme und lebendigem Witz, auch mal auf »Swyzerdütsch«, sprechen sie das Publikum an und beziehen es in ihre, oftmals in einer eigenen »Traumsprache« komponierten, Lieder mit ein.

 

Die Sängerin Evaluna Renold war schon als Kind sehr musikalisch, spielte Cello und Schlagzeug. Ihre Inspirationsquelle sind ihre vielen Reisen und ihre Träume. Aus diesen Traumgeschichten dichtet sie Töne, Klänge und Melodien. Das ist im Wesentlichen die sogenannte “Nektarmusik“. Sie entsteht aus dem Innersten der Seele.

 

Damian Benedetti erlernte durch seine musikalische Familie viele Instrumente. Zusammen mit Evaluna komponierte er die Musik für die Tanzkompanie »Loutop». Die Begeisterung der beiden für das Komponieren drückte sich in dem Wunsch aus, auch eigene Lieder zu schreiben. So vertonten sie die Gedichte Evalunas zu eigenen Liedern. Das schweizer Trio wurde durch Simon Zürrer komplett. In der Jugend noch Cello und Posaune spielend, ergänzt nun sein Kontrabass die bisherige Musik.

 

 

Bitte beachten Sie bei den Versandkosten, Briefsendungen sind nicht versichert!!!

 

Lieferhinweis: In der Regel wird innerhalb 1- 3 Tagen geliefert, da wir immer Ware auf Lager haben, warten wir jedoch selbst manchmal auf Nachlieferungen und somit geben wir vorsichtshalber eine längere Lieferzeit an.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Lieferung erfolgt innerhalb 5 – 14 Werktage nach Zahlungseingang!